„Über’s Wasser gehen“

Nicht zuletzt auch Dank der Kunden, mit denen die Vor- und Beratungsgespräche, Planbesprechungen und letztlich jedes Gespräch bis heute eine große Freude war und ist, gehört dieser Garten in die Reihe meiner Lieblingsprojekte. Ganz nebenbei ist der Garten an sich ein Schmuckstück, in dessen Mittelpunkt unter anderem eine etwas andere Verwendung von Sandsteinpalisaden als Brücke steht.

Planerisch war dieser Garten aufgrund der überschaubaren und auch noch L-förmigen Fläche und dem gleichzeitigen Wunsch der Kunden nach einem möglichst großen Teich eine Herausforderung. Darüber hinaus ist er ein gutes Beispiel für die Bedeutung von Blickbeziehungen in der Gartengestaltung.

 

 

Weitere Impressionen…